Jura A1 Pinao White
Jura A1 Pinao White

Bezzera Mitica verliert Wasser, faucht und dampft stark aus dem Gehäuse - Reparaturblog

Zur Reparatur: Bezzera dampft und verliert Wasser Der Dampf und Wasser speiende Drache: Bezzera Mitica

Diese Bezzera Mitica brachte uns der Kunde aus  Leinfelden Echterdingen zur Reparatur in unsere Fachwerkstatt für Siebträger Espressomaschinen nach Sindelfingen. Der zu reparierende Fehler des Bezzera Siebträgers ist, dass das Gerät Dampf und Wasser aus dem Gehäusedeckel spuckt und Wasser unter dem Gerät herausläuft. Der Kunde bat zudem um Service am Siebträger und Reinigung des Gerätes.

Bezzera Mitica geöffnet / Innenansicht Ohne ihr Blechkleid sieht man schön das Innenleben der Bezzera Mitica

Nach dem öffnen fiel sofort auf, dass ein Ventil, welches zu belüften des Kessels bei Abkühlung des Wassers verbaut ist, Wasser verliert. Normalerweise sollte dieses Ventil dicht schließen sobald der Kesseldruck ansteigt und weder Wasser noch Dampf verlieren.

Das Antivakuumventil der Bezzera Mitica Defektes Ventil wurde ersetzt

Am Kessel sieht man auch die Spuren, die das austretende Wasser des defekten Ventils hinterlassen hat.

Wir haben das Nachfolgeteil verbaut, was hoffentlich wieder einige Jahre seinen Dienst verrichten sollte.

Füllstandssonden der Bezzera Mitica eingebaut Das sind die Füllstandssonden

Da die Bezzera bei der anschließenden Entkalkung des Kessel nicht immer rechtzeitig befüllt hat, haben wir auch die Füllstandssonden des Kessels demontiert und gereinigt.

Nach der Entkalkung der Bezzera Mitica fehlt dann nur noch der vom Kunden beauftragte Kundendienst an der Brühgruppe.

Schmutzige Brühgruppe der Bezzera Die Bezzera Brühgruppe will gereinigt werden

Auch an der demontierten Brühgruppe kann man sehen, wie nötig der Service bzw. Kundendienst an dem Bezzera Siebträger ist. Kaffeefette und Öle haben sich über viele Jahre angesammelt und sind in der Brühgruppe eingetrocknet.

defektes Ventil der E61 Brühgruppe von Bezzera Verhärtete und gerissene Ventildichtung der Brühgruppe

Auch die Ventile sind bereits sehr verschlissen und die Dichtung des Stößelventils ist bereits ausgehärtet und gerissen. Es war also tatsächlich höchste Zeit.

Funktionstest an der Bezzera Mitica Alles wieder zusammengeschraubt und vorbereitet für den Funktionstest

Nach dem Zusammenbau sollte der gute Bezzera Siebträger wieder einwandfrei laufen, was sich im anschließenden Funktionstest auch bestätigt hat. Die Brühgruppe ist leichtgängig, der Espresso läuft schön gleichmäßig und heiß. Von einem Fauchen und Wasserspritzen ist auch nichts mehr vorhanden. Somit ist die Reparatur der Bezzera erfolgreich fertiggestellt.

Fertiggestellte Bezzera Mitica nach der Reparatur Die Bezzera ist fertig und fast abholbereit.

Nach dem Abschluss aller Arbeiten an der Bezzera Mitica wird noch die elektrische Sicherheitsprüfung nach DIN VDE 0701/0702 durchgeführt. Dies machen wir an jedem Gerät um die Betriebssicherheit und volle Funktionsfähigkeit aller elektrischen Teile zu gewährleisten. Nach der noch durchzuführenden Endreinigung durch unsere eigens dafür angestellte Mitarbeiterin, kann das Gerät wieder an seinen Kunden übergeben werden.

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
Impressum
Datenschutzerklärung
Haftungsausschluss
© Caffista - Fachwerkstatt für die Reparatur von Kaffeevollautomat, Kaffeemaschine und Kaffeeautomaten
Caffista GmbH & Co.Kg Tübingerstraße 12 71088 Holzgerlingen Geschäftsführer: Volker Beßler
Alle genannten Markennamen, Produktbezeichnungen und Produktbeschreibungen sowie abgebildete Logos, Warenzeichen und Produktbilder sind Eigentum der jeweiligen Hersteller oder Rechteinhaber. Unsere Standorte: Holzgerlingen, Sindelfingen, Bondorf, Tübingen. Unsere Regionen: Böblingen, Tübingen, Reutlingen, Stuttgart, Calw, Leinfelden Echterdingen, Esslingen, Rottenburg, Herrenberg, Nürtingen, Ludwigsburg, Bietigheim Bissingen, Nagold, Horb, Pforzheim, Leonberg, Balingen, Pforzheim, Fellbach, Waiblingen

Anrufen

E-Mail

Anfahrt